Share

TS Tribünen baut für die Fachmesse ISPO 2019

TS Tribünen baut für die Fachmesse ISPO 2019 auf dem Messegelände in München!

Die diesjährige internationale Leitmesse für Sportartikel und Sportmode lockte vom 3. – 6. Februar wieder ca. 87.000 Branchenspezialisten aus aller Welt nach München.
Die ISPO ist seit 1970 die optimale Plattform, um Kontakte zu knüpfen und sich über die neusten Trends des Sportmarktes zu informieren.
Der Aufbau der sehr aufwendigen Konstruktion aus Tribünen- und Podesten erfolgte durch das TS-Team am 31.01.19 in Rekordzeit.
Die Gesamtkonstruktion war ca. 15 m lang und 30 m tief
Errichtet wurden im 1. Teilbereich 10 Reihen (Steigung 80/30) mit seitlichem Geländer und 2 Aufgängen von vorne.
Die 220 Sitzplätze (Sitzplatzbreite < 50 cm) wurden mit anthrazitgrauen Sitzschalen versehen.
Der Mittelbereich wurde als Podestfläche gebaut. (Höhe ca. 2,80 m) und die Außenkanten daher entsprechend mit Geländer versehen.
2 Quertunnel entstanden unterhalb des Podestes. Der Zugang erfolgte über 2 Treppen.
Der 3. Teilbereich mit 3 unterschiedlichen Podest-Ebenen (Höhen ca. 2,0; 1,2 und 0,4 m) erhielt seitliche Geländer
und jeweils eine Treppe zwischen den einzelnen Ebenen.
Zusätzlich aufgesetzt wurden 2 Tribünen- Kleinbereiche mit je ca. 30 Sitzschalenplätzen.